KORROSIONS­SCHUTZ

Durch die vielfältigen Merkmale von Fluorpolymer Beschichtungen bieten sich zahlreiche Einsatzmöglichkeiten an, um die Standzeit Ihrer Anlagen durch Korrosionsschutz in allen Branchen in nahezu allen Prozessen zu verlängern.

PRODUKTABBILDUNG

ANWENDUNGSBEREICHE

Korrosionsschutz-Beschichtungen sind gegen fast alle Substanzen inert. Sie eignen sich deshalb in besonderem Maße als Schutzschicht für Ihre wertvollen Bauteile und Anlagen vor chemischen Angriffen. Typische Einsatzbereiche von Korrosionsschutz:

» Reaktoren, Faltenbalgträger, Klappen
» Armaturen, Behälter, Druckbehälter
» Messstäbe, Füllstandmesser, Tanks
» Rohre, Flansche, Pumpen
» Ventile, Formen, Walzen
» Kolonnen, Druckfedern, Warenträger
» Skids, Gestelle, Halterungen

PRODUKTEIGENSCHAFTEN

Unsere hochwertigen Fluorpolymerbeschichtungen eignen sich in besonderem Maße als Schutzbarriere gegen Korrosionsangriffe durch aggressive Lösungsmittel, Säuren oder Basen. Hinzu kommen folgende Eigenschaften:

» Hohe Temperaturbeständigkeit
» Hohe Chemikalienbeständigkeit
» Thermoplastische Verarbeitbarkeit
» Hervorragendes elektrisches Isolationsvermögen
» Hohe Antihaftwirkung
» Schweres Entflammen

WERKSTOFFVARIANTEN

Unsere Korrosionsschutzbeschichtungen bestehen aus folgenden Werkstoffen:

» ECTFE (Halar®)
» PFA
» Ruby Red®
» ETFE

UNSER SORTIMENT

SIE INTERESSIEREN SICH FÜR UNSERE PRODUKTE
ODER WÜNSCHEN EINE UNVERBINDLICHE BERATUNG?

DOWNLOADS

Sie möchten mehr über unsere Korrosionsschutz Beschichtungen erfahren? Hier finden Sie unseren Informationsflyer zum Download.

IHRE ANFRAGE