18 Jan 2018

Übergreifende PTFE-Expertise und einzigartiges Nischen-Know-how zusammenzubringen, ist das Ziel des kürzlich gestarteten PTFE-HUB mit Spezialisten aus den unterschiedlichsten PTFE-Anwendungsbereichen.

PTFE-HUB: Bündelung von Know-how für Entwicklung, Prototyping und Kleinserien

IBG Monforts Oberflächentechnik zählt zu den erfahrensten Spezialisten für die Planung und Konstruktion individueller PTFE- und PFA Beschichtungslösungen für die Industrie. „Dieses Know-how noch stärker als bisher mit dem der anderen PTFE-verarbeitenden Unternehmensteile der IBG Monforts Gruppe zu bündeln, macht für uns, aber vollem auch für unsere Kunden unbedingt Sinn“, erklärt Christian Borgelt, Vertriebsleiter der IBG Monforts Oberflächentechnik.

„Unsere über 40-jährige Erfahrung, gepaart mit dem Know-how unserer Schwesterunternehmen in den Bereichen PTFE-Fluorkunststoffe, PTFE-Lined Pipe Systems und PTFE-Gleitlagertechnik, dürfte in dieser Form einzigartig sein. Durch einen verstetigten Erfahrungsaustausch und die vernetzte Beantwortung komplexer Projektanfragen, werden wir im PTFE-HUB künftig Wissenssynergien standardmäßig im Sinne unserer Kunden nutzen und unsere Projektabläufe noch schneller und wirtschaftlicher gestalten“, so Borgelt weiter.

Sie möchten mehr über das PTFE-HUB erfahren? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf oder besuchen Sie unseren PTFE-HUB-Stand auf der ACHEMA 2018 in Frankfurt (Halle 5.1, Stand C34).