Faltenbälge

FALTENBÄLGE

PTFE Faltenbälge dienen sowohl zum Abdichten des Fördermediums als auch zur Aufnahme der Bewegung von Ventilspindeln. Stopfbuchsenlose Bauarten mit PTFE-Faltenbälgen werden als Absperr-, Dosier-, Stell- und Förderapparaturen verwendet.
Pumpen, Rührwerke, Zentrifugen, Füll- und Wägeeinrichtungen lassen sich durch PTFE-Faltenbälge vibrations- und erschütterungsfrei in Apparaturen und Rohrleitungen aus Stahl, Stahl emailliert, Glas und Kunststoff einbauen. Dieses flexible Verbindungstück sorgt zugleich für den Ausgleich axialer, lateraler und angularer Bewegungen. PTFE Faltenbälge werden -aufgrund hoher Anforderung im chemischen, mechanischen und thermischen Einsatzbereich - aus besonders hochwertigen Halbzeug-Qualitäten vorwiegend spanabhebend hergestellt.

PRODUKTABBILDUNG

ANWENDUNGSBEREICHE

Der Einsatz für Chemie- und Pharmaanwendungen ist aufgrund von FDA/BfR Konformität der verwendeten Werkstoffe unbedenklich. Auch Materialkombinationen sind nach FDA zugelassen.

» Dehnungs- und Vibrationsausgleich (als Kompensator aus PTFE) zwischen Konstruktionsteilen
» Stangenschutz in korrosiver Atmosphäre
» Ventiltechnik
» Regelung von Flüssigkeitsdurchfluss in der chemischen und pharmazeutischen Industrie

PRODUKTEIGENSCHAFTEN

Durch die gezielte Auslegung unterschiedlicher Faltengeometrien lassen sich verschiedene Eigenschaften realisieren

» Flexibilität
» Druckstabilität
» Formstabilität
» Hohe Temperaturbeständigkeit
» Leichtes Abreinigungsverhalten
» Leicht- oder Schwergängigkeit

WERKSTOFFVARIANTEN

Faltenbälge aus PTFE können in verschiedenen Werkstoffausführungen gefertigt werden:

» Faltenbalg PTFE reinweiß; hoch- und niedrigkristallin
» Faltenbalg PTFE modifiziert (z.B. TFM® TMOH)
» Faltenbalg PTFE elektrisch leitfähig / elektrisch ableitfähig
» Faltenbalg FDA konform / BGA konform
» GMP gerechte Ausführungen
» weitere auf Anfrage

SIE INTERESSIEREN SICH FÜR UNSERE PRODUKTE
ODER WÜNSCHEN EINE UNVERBINDLICHE BERATUNG?

IHRE ANFRAGE

IBG MONFORTS - IHR SPEZIALIST FÜR FALTENBÄLGE

Wir fertigen PTFE Faltenbälge in verschiedensten Werkstoffausführungen und Faltengeometrien. Diese sind sowohl als Standardbälge als auch in Serien- und Einzelfertigung erhältlich.

Unsere Konstruktion und Entwicklung verfügt über jahrzehntelanges Know-How in der kundenspezifischen Auslegung. Unter Berücksichtigung der jeweiligen Einsatzbedingungen wie z.B. Druck, Temperatur, Nennweite, Hub und Anschlusssituation liefern wir passgenaue technische Lösungen.

IBG Monforts Faltenbälge können somit für verschiedenste Anwendungsfälle modifiziert werden. Potentielle Anwendungsgebiete sind z.B. Dehnungs- und Vibrationsausgleich (als Kompensator aus PTFE) zwischen Konstruktionsteilen, Stangenschutz in korrosiver Atmosphäre,

Ventiltechnik und Regelung von Flüssigkeitsdurchfluss in der chemischen und pharmazeutischen Industrie. Der Einsatz für Chemie- und Pharmaanwendungen ist aufgrund von FDA/BfR Konformität der verwendeten Werkstoffe unbedenklich. Auch Materialkombinationen sind nach FDA zugelassen.

Dokumentationen wie Werksprüfzeugnisse oder Werksbescheinigungen werden auf Anforderung und bei Bedarf gerne erstellt.

Für eine sichere Kraftübertragung zwischen Ventilspindeln und PTFE Faltenbälgen werden Metall-Gewindebuchsen direkt ins PTFE eingesintert. Dadurch sind die Gewindebuchsen verdrehsicher, mit deutlich verbesserten Eigenschaften in Bezug auf Stabilität und Halt.